Presse

Demenzvorbeugung: Mit Bewegung, Ernährung und Co. das Gehirn auf Trab halten

Demenzvorbeugung: Mit Bewegung, Ernährung und Co. das Gehirn auf Trab halten Demenz ist eine der häufigsten Erkrankungen bei älteren Menschen. Jeder Zweite gibt in einer repräsentativen Ipsos-Umfrage an, Angst vor der Krankheit zu haben, da es bisher keine wirksame Therapie gibt.1 Um das Risiko einer Demenzerkrankung zu reduzieren, hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine [...weiterlesen]

Frische Pilze: Ein wahrer Genuss – auch für unsere Zellen

Frische Pilze: Ein wahrer Genuss – auch für unsere Zellen Im Herbst heißt es für viele „ab in den Wald“ oder „auf den Wochenmarkt“! Denn es ist Pilz-Hochsaison. Doch auch bis in den Winter hinein kann einem das Sammlerglück treu sein. Für all diejenigen, die bei der Suche im Wald keinen Erfolg haben, [...weiterlesen]

Leserfrage

Leserfrage Frage von Irene D. aus Frankfurt an Professor Alexander Kurz, Leiter des Zentrums für Kognitive Störungen und Rehabilitation am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München sowie Vorstandsmitglied der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.: In letzter Zeit bin ich etwas vergesslich geworden. Muss ich mir Sorgen machen? Wie kann ich meine grauen [...weiterlesen]

Gesund durch Autophagie: Frische Energie für müde und gestresste Zellen

Gesund durch Autophagie: Frische Energie für müde und gestresste Zellen Wenn sich Zuhause alles stapelt und keine Zeit bleibt, Klarschiff zu machen, stresst das wohl die meisten. So geht es auch den Zellen unseres Körpers. Damit unsere Zellen entrümpelt werden, hat der Körper ein cleveres Aufräumprogramm entwickelt: die Autophagie (altgriechisch: auto = selbst; [...weiterlesen]

Leserfrage

Leserfrage Frage von Jutta M. aus Bonn an Professor Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde im Immanuel Krankenhaus Berlin und Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité-Universitätsmedizin Berlin Momentan fasten viele meiner Bekannten, warum ist fasten so gut für den Körper? Professor Michalsen: Gerade zum Jahresbeginn [...weiterlesen]

Nach oben